Die HWS-Tiefenlockerungsgeräte

Mammut I und II

Die HWS-Tiefenlockerungsgeräte Mammut I und II sind die einzigen hydraulisch anpassbaren Tiefenlockerungsgeräte, welche die natürlichen Fähigkeiten des Bodens zu seiner chemischen und strukturellen Gesundung effektiv unterstützen ohne Folgeschäden zu verursachen. Der gesunde Boden bringt unter anderem eine reichere, voll ausgereifte Ernte bei geringem Einsatz von Saat- und Düngemitteln und ohne Pestizide.

Der HWS-Tiefenlockerer Mammut I ist ein-zahnig und für Traktoren von 65 PS bis 120 PS geeignet. Mammut II ist zwei-zähnig und für Traktoren von 110 PS bis 150 PS geeignet.

Die HWS-Tiefenlockerungsgeräte sind besonders robuste und solide gebaute Geräte. Sie sind dazu bestimmt zu arbeiten. Je mehr sie tun dürfen, desto mehr gesunde Böden werden wir zur Verfügung haben.

Es dürfte kaum landwirtschaftliche Geräte geben, die sich so schnell bezahlt machen wie die HWS-Tiefenlockerungsgeräte. Sie können fast das ganze Jahr über jederzeit eingesetzt werden und so auch ungenutzte Zeitlücken sinnvoll ausnutzen.

Nach der Bearbeitung des Bodens ergeben sich Gewinne durch:

  • Deutlich messbare Ertragssteigung
  • Bessere Preise durch bessere Qualität
  • Einsparung an Saat- und Düngemittelkosten
  • Kosteneinsparung für Drainagen und deren Wartung
  • Einsparung von Wasserkontingenten durch den Wegfall von Beregnungsanlagen und deren Kosten für Verlegung und Pflege
  • Ernten zur richtigen Reifezeit ohne wetterbedingte Verluste
  • Einsparung teurer Raupen-Erntemaschinen, da die Böden normal befahrbar sind usw.
  • Verlängerung der Vegetationsperiode

Strukturator

Die HWS-Strukturatoren sind Tiefenlockerungsgeräte, die etwa 25 bis 30 cm tief gehen. Sie sind nach dem gleichen System gebaut wie Mammut I und II.  Mit ihnen können die oberen Bodenschichten bearbeitet werden, wenn sich durch starke Belastungen in diesem Bereich neue Verdichtungen zeigen.

Das ist von Boden zu Boden verschieden. Sie haben kurze Hydraulikzylinder und drei, fünf oder sieben Zähne und können mit anderen Geräten kombiniert werden. Bei Bedarf ideal bei pflugloser Bodenbehandlung.

Zu allen HWS-Geräten gibt es leicht zu wechselnde Kanten und Spitzen als Verschleißteile.


Tiefenlockerungsgerät Mammut I

Tiefenlockerungsgerät Mammut II

Strukturator im Einsatz

Sieben-zahniger Strukturator